Bundesweit versorgen viele DRK-Kleiderkammern Millionen von Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen und vielen weiteren Gütern zur materiellen Grundversorgung. Wir helfen Menschen in Notlagen und schwierigen sozialen Situationen schnell und unbürokratisch mit diesem Angebot.
KleiderspendenKleiderspenden

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Aufgaben des DRK
  3. Kleiderspenden

Ansprechpartner

Herr

Hardy Hausmann


Tel: 02431 - 802 114
h.hausmanndrk-heinsberg.de

Zur Feuerwache 8
41812 Erkelenz

Mit Kleidern helfen

Kleider, die Sie selbst nicht mehr tragen möchten, können sinnvoll weiterverwendet werden. Gut erhaltene Kleidungsstücke werden in den Kleiderkammern des DRK sortiert und an bedürftige Menschen weitergegeben. Beschädigte Kleider werden recycelt und zu Lappen oder Matten verarbeitet.

 

Kleider können noch gebraucht werden

Der DRK Kreisverband Heinsberg sammelt kontinuierlich gebrauchte Kleidung und Textilien, um diese an bedürftige Menschen weiterzugeben.

Die Kleidung kann direkt im Kleiderstübchen oder im Anziehungspunkt abgegeben werden: 

DRK-Kleiderstübchen, Zur Feuerwache 8, 41812 Erkelenz

DRK-Anziehungspunkt, Rudolf-Diesel-Straße 19, 52525 Heinsberg


Öffnungszeiten:

DRK- Kleiderstübchen:

montags bis freitags 09:00 - 12:00 Uhr
dienstags zusätzlich 14:00 - 16:00 Uhr

Außerdem ist das Kleiderstübchen auch jeden 1. Samstag im Monat von 09:00 - 12:00 Uhr geöffnet.

 

DRK- Anziehungspunkt:

montags, dienstags & donnerstags 09:00 - 12:00 Uhr
dienstags & donnerstags zusätzlich 14:00 - 16:00 Uhr

 

Was kann im Kleiderstübchen abgegeben werden?

  • Gut erhaltene Kleider, Hosen, Jacken und Mäntel
  • Gut erhaltene Schuhe und Stiefel für den Sommer/Winter
  • Wäsche, Bettzeug und Decken
  • Kinderbekleidung